Articles

Unsere Schützlinge

Unsere Schützlinge, die noch auf ein eigenes zu Hause warten ... sie sind teilweise schon lange in den Stationen und haben es so sehr verdient!

 

Hier ist nochmal ein bisschen Text

 

Unsere Schützlinge suchen noch ein wundervolles zu Hause

 

Unsere Historie

historiehistorie1

Gute Ideen sind das Resultat intensiver Beschäftigung mit einem Thema. Welches liegt dem Geniushof zugrunde?

Ob in Beruf oder Alltag: Immer häufiger sind wir in unserer Vergangenheit auf Menschen gestoßen, deren Alltag von Krisen durchzogen war. Krisen, die durch Krankheit entstanden, Alter, den Verlust des Partners, Einsamkeit oder der Sorge um ein behindertes Kind. Zwar suchten die meisten Betroffenen therapeutische Hilfe, erlebten die vorhandenen Angebote jedoch als zu einseitig und ausschließlich auf ihre Krankheit und Behinderung beschränkt. 

Gemeinsam stellten wir uns die Frage: Gibt es eine therapeutische Alternative? Uns schwebte eine Methode vor, die ganzheitlich sein sollte, naturnah und lebensbejahend.
Die Arbeit mit unseren Hunden brachte die zündende Idee. Schon länger beobachteten wir die positiven Reaktionen behinderter Kinder, Jugendlicher und Erwachsener, die wir privat betreuten und die von unseren verhaltenstherapeutisch geschulten Hunden begleitet wurden. Sie alle wurden angstfreier und offener im Umgang mit anderen Menschen. So motivierte unsere Therapiehündin Laika einen mehrfach behinderten Jungen dazu, mit Freude und Begeisterung seinen Körper besser wahrzunehmen. Oder sie verhalf ADS-kranken Kindern zu besserer Konzentration. Und ein Angelman Mädchen zeigt im Zusammensein mit unseren Hunden auf einmal Ansätze von stärkerer Selbstkontrolle.

Begeistert von diesen positiven Reaktionen kamen immer mehr Eltern auf uns zu. Was im Kleinen begann, wurde schnell größer. Rasch sprach es sich herum, dass unsere Hunde "irgendwie wirken". Das war die geistige Geburtsstunde des Geniushofes. Von so viel Zuspruch motiviert, weiteten wir unser Konzept aus und fanden unser Anwesen auf Schwanburg. Einen Ort für unser Projekt: den Geniushof. Jenem Ort, der die schöpferische Kraft anspricht, die das Leben bereichert.

Die Idee Geniushof

idee 02 idee 01

Der Geniushof ist eine integrative Therapiestätte, die Mensch und Tier zahlreiche Entwicklungsmöglichkeiten bietet und Lebensfreude aktiviert. Mitten in der Natur gelegen, ist unser Hof zwangloser Treffpunkt und Therapieeinrichtung zugleich. Ein heilsamer, schöpferischer Ort, der sich an alle Menschen wendet. Durch einen seiner Schwerpunkte, die tiergestützte Therapie, soll er insbesondere Menschen mit Behinderungen ansprechen. Diese erfahren mit Hilfe verhaltenstherapeutisch geschulter Hunde, die auf dem Geniushof ausgebildet werden, eine Lebensbereicherung. Eine neue und unkonventionelle Ergänzung zur "klassischen" Therapie. Auf dem Geniushof ziehen Mensch und Tier an einem Strang. Wir wollen integrieren und Behinderte und Nicht-Behinderte zusammenbringen. Hier werden Kontakte geknüpft. Nicht selten entstehen so neue Freundschaften oder neue familiäre Bande. Denn besonders für Eltern ist es beeindruckend mitzuerleben, welches Potenzial ihr behindertes Kind auf einmal in der Hundetherapiestunde zeigt: Aha-Erlebnisse, die sich positiv auf die Familie auswirken.

Hier werden Menschen mit unterschiedlichsten Bedürfnissen neue Wege finden, ihren Alltag zu bereichern. Sei es, dass Eltern behinderter Kinder in Gesprächen mit Gleichgesinnten feststellen: Wir sind nicht allein. Sinnsuchende, die plötzlich neues Potenzial in sich spüren. Oder alte Menschen, die neue inspirierende Aufgaben finden, die ihre Leben bereichern. Vielleicht lässt sich das Geheimnis des Geniushofes so zusammenfassen: Wir geben Anstöße.

Daran beteiligt sind zahlreiche Mitglieder, Mitarbeiter aus Medizin, Therapie und Pädagogik, die ein ganzheitliches Konzept und umfangreiches Angebot bieten, in dessen Mittelpunkt immer die Begegnung zwischen Mensch und Tier steht. Im Ergebnis bedeutet dies: Entwicklung und Lebensfreude.

Unsere Ziele

ziele2 Der Geniushof bietet Menschen mit und ohne Behinderung vielfältige Möglichkeiten für deren Entwicklung. Jeder Mensch ist für uns einzigartig und frei in seiner Entscheidung. Wir fördern dessen individuelle Möglichkeiten, akzeptieren jedoch auch seine Grenzen. Unser Ziel ist die Integration von Mensch und Tier. Diese bewirkt ein nachhaltiges Wachstum an Lebensqualität und Verantwortungsbewusstsein für eigenes und fremdes Leben.
ziele tier Wir sehen im Tier einen liebevollen, hilfreichen und gleichberechtigten Partner des Menschen, der unser Leben bereichert und unserer Fürsorge bedarf. Daher setzen wir uns für sein umfassendes Wohlergehen ein. Wir helfen Tieren in Not, Krankheit und Alter, beherbergen oder resozialisieren sie, vermitteln sie weiter, und bilden geeignete Hunde für behinderte und nicht behinderte Einzelpersonen, Familien und therapeutisch Tätige aus.
ziele ort Der Geniushof ist ein Ort, an dem jeder die Möglichkeit hat, seine natürliche Begabung zu erfahren. Jeder kann seine vorhandenen Stärken nutzen. Jedem Lebewesen stehen individuelle Entwicklungsmöglichkeiten zur Verfügung.

11 organisation

<<  Jun 2022  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
    1  2  3  4  5
  6  7  8  9101112
13141516171819
20212223242526
2729   

Letzte Meldungen

Aktuelles / News

Über den untenstehenden Link kommen Sie zu den Neuigkeiten

Aktuelles / News


Suchen

Bankverbindung

Mainzer Volksbank eG

IBAN: DE85 5519 0000 0536 5400 16

BIC: MVBMDE55XXX

Heute
Diese Woche
Gesamt
1516
3942
2020312

RSS TWITTER FACEBOOK  

Copyright © 2017-2021 - all rights reserved - Geniushof e.V.