Therapiebegleithunde Ausbildung 2014

Montag, den 17. Februar 2014 um 21:01 Uhr

argaiv1327

Therapie Klient "Holger" hat in seiner Therapiestunde mit den Therapeuten und den zukünftigen Therapiebegleithunden gezeigt, wie stark sein Vertrauen gewachsen ist und seine Ängste immer weniger werden.

Ein Lob an die zukünftigen THT-Hunde und Therapeuten, KLASSE gemacht!

   
Vier Glückshunde fliegen ein

Donnerstag, den 13. Februar 2014 um 17:07 Uhr

Flug in ein neues Leben für 4 Fellnasen

Dank der beiden engagierten Tierschutzhelferinnen Alexandra und Sabine können am kommenden Montag, 17. Februar 2014 vier Fellnasen von Spanien nach Deutschland kommen. Die beiden lieben und wundervollen Tierfreunde fliegen nur deshalb nach Spanien, um die Hunde nach Deutschland zu bringen, wobei eine der Fellnasen, nämlich die kleine Maya, (wahrscheinlich) ihr zukünftiges Zuhause bei Alexandra finden wird. Der brave Rüde Blue, der schon längere Zeit in der Station sitzt und sehnlichst eine Familie suchte, hat auch das große Los gezogen und kommt ebenfalls direkt in SEINE Familie. Die beiden anderen Fellnasen, Lizzy und Kiera, werden vorerst auf einer Pflegestelle ihr neues Leben geniessen, bis auch diese ihre eigene Familie gefunden haben.

Wir danken Alexandra und Sabine für ihr Engagement und freuen uns, Euch am kommenden Montag mit den Fellnasen am Flughafen zu sehen.

   
Spendenaufruf "Lara"

Mittwoch, den 05. Februar 2014 um 15:41 Uhr

Spendenaufruf für „Lara“ (Name geändert!)

Niemand kann sich vorstellen, was die junge Frau (geb. 1988) in ihrem jungen Leben durchgemacht hat. Jahrelang wurde sie gedemütigt und missbraucht. Seit Ihrer Kindheit wurde Lara immer wieder durch eine ihr sehr nahestehende Person misshandelt - wer kann dieses Trauma so einfach abschütteln??


Lara nicht - und wir, wenn wir es erlebt hätten, bestimmt auch nicht.


Lara leidet auf Grund ihrer Erlebnisse an Depressionen, Panikattacken und extremen Angstzuständen. Sie hat die Freude am Leben verloren und hat versucht, sich mehrfach selber das Leben zu nehmen. Nun kann Lara nicht mehr am Berufsleben teilnehmen, was ihr noch zusätzlich die Freude am Leben nimmt. Lara möchte sehr gerne wieder richtig das Leben genießen können - ohne Angst und Panikattacken oder wochenlangen depressiven Phasen. Sie beschreibt ihren Zustand selbst als ein „großes Loch, aus dem sie selber nicht alleine heraus kommen kann“.


Lara konnte bereits einige Therapiestunden bei Daniela E. Hahn auf dem Geniushof bekommen - und diese taten ihr unheimlich gut! Die Therapiehunde Momo und Leon geben ihr Halt und Sicherheit während den Sitzungen und auch einige Zeit danach - sie kann wieder ein wenig Nähe zulassen. Besonders wichtig für Lara ist, dass sie spürt, dass die Therapiehunde - und natürlich auch die Therapeutin Daniela E. Hahn in der Gesprächstherapie vorurteilsfrei mit ihr umgehen. Denn wie so oft, gibt auch Lara sich oft die Schuld am Geschehenen. Der erste Erfolg - Lara hat seit den Therapiestunden keinen Suizidversuch mehr unternommen.

Leider wird die tiergestützte Therapie mit den Hunden immer noch nicht von den Krankenkassen übernommen, so dass Lara diese Sitzungen selbst finanzieren muss. Die Verhandlungen werden in der nächsten Zeit - auch durch die Unterstützung auf politischer Ebene - angestrebt, jedoch hilft dieser Umstand Lara zur Zeit nicht. Da sie - wie oben schon erwähnt - noch nicht wieder im Berufsleben stehen kann, ist für sie eine Finanzierung der Therapiesitzungen unmöglich. Ein Antrag bei ihrer Krankenkasse auf Kostenübernahme wurde abgelehnt und ein Widerspruch dort führte bisher nicht zum Erfolg.

Laras größter Wunsch ist es, wieder ein für sie lebenswertes Leben führen zu können.

Wir möchten ihr gerne diesen Wunsch erfüllen und appellieren nun an SIE!
Jede noch so kleine Spende würde Lara auf ihrem Weg in die „Normalität des täglichen Lebens“ helfen!

Wenn Sie helfen wollen, richten Sie bitte Ihre Spende an:

Therapie „Lara“
Mainzer Volksbank eG
Kontonummer:   536 540 016
BLZ: 551 900 00
IBAN: DE85 5519 0000 0536 5400 16
BIC: MVBMDE55

Natürlich stellen wir Ihnen gerne eine  Spendenbescheinigung aus!
Wir bedanken uns bereits jetzt schon an dieser Stelle bei allen, die Lara ihrem Ziel näher bringen!

HERZLICHEN DANK!!

Ihr Geniushof-Team

   
Neujahrskaffee & Wiedereröffnung am 25.01.2014

Dienstag, den 28. Januar 2014 um 14:40 Uhr

Trotz der Kälte kamen die Hundeleute und der Treffpunkt war die Feuertonne. Die Hunde haben toll zusammen gespielt und wir hatten sehr nette Gespräche.

P.S.: Leider gibt es nur wenige Fotos, da die Kamera die Kälte nicht mochte!
 

   
Neujahrstreffen 25.01.2014

Sonntag, den 19. Januar 2014 um 16:55 Uhr

Das Team vom Geniushof, möchte Euch recht herzlich einladen am 

 

Samstag, den 25.01.2014 um 13:00 Uhr

 

mit uns ein „Neujahrstreffen“ zu begehen.

 

Mensch wie auch Tier können so ein paar schöne Stunden miteinander verbringen, wie auch die ein oder andere Neuigkeit erfahren.

 

Für Essen/Getränke ist wie immer gesorgt, wer noch etwas mitbringen möchte, kann dies gerne tun.

 

Wir freuen uns auf Euch und hoffen auf zahlreiches Erscheinen.

 

Euer Team vom Geniushof e.V.

 

Neujahrstreffen 2014 HP 600

   
Gemma sucht ein Zuhause

Mittwoch, den 15. Januar 2014 um 15:39 Uhr

Unsere Gemma sucht immer noch ein liebevolles zuhause. Sie ist ca. Anfang 2011 geboren und lebte über ein Jahr auf der Straße von Malaga, bevor sie in die sichere Station von APARIV gebracht wurde. Von einer anfangs sehr schüchternen und scheuen Junghündin entwickelte sie sich zu einer ruhigen, zurückhaltenden aber sehr sozialen Hundedame. Sie ist zwar anfänglich bei Neuem immer noch vorsichtig, ist aber in kürzester Zeit zutraulich entgegenkommend. Mit Rüden und Hündinnen sowie mit Katzen ist sie sehr verträglich, allerdings entwickelt sie draußen ihren Jagdinstinkt und findet die Gerüche von Feldhasen in den Weinbergen als äußerst interessant. Gemma ist kastriert und auf Mittelmeerkrankheiten negativ getestet. Zur Zeit lebt sie in einer Pflegestelle in Mainz Kostheim.

Infos und Anfragen an: Bettina Kissel, Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. oder werktags ab 18.00 Uhr unter der Rufnummer 0151-40747673

 

Gemma_web Gemma1_web  Gemma2_web

   
Benefizkonzert am 10.01.14 Pressebericht

Sonntag, den 12. Januar 2014 um 20:55 Uhr

Pressebericht über das Benefizkonzert am 10. Januar 2014 des Duos Groovy pike zugunsten der tiergestützten Therapie im Geniushof

 

Es war ein gelungener Abend!

Das Duo Groovy pike zog am 10.01.2014 in der Kirche von Esgrus all seine Register. Mit christlichem traditionellem irischem Folk und gleichermaßen mit modernem, zum Teil selbst komponierten Liedern und Texten begeisterte es die Besucher des Konzertes.

Nach einer kleinen Einführung in die Philosophie und die Tätigkeit des Geniushofes durch die 1. Vorsitzende Frau Daniela E. Hahn hörten die Besucher ein Duo, welches sich ganz auf das Publikum und den Ort einstellen konnte. Ein Übriges tat die gute Akustik in dem für das Konzert gewählten Ort.

In der Pause zwischen den beiden Sequenzender rhythmische Klänge konnten sich die Besucher über die verschiedenen Hand in Hand greifenden Wirkungskreise, die den Geniushof auszeichnen informieren.

Vielen Menschen wurde erst an diesem Abend bewusst, welch Potential in der Einrichtung steckt und was der Orkan „Christian“ angerichtet hat. Beeindruckend für manchen war auch, dass die Einrichtung fast ausschließlich von ehrenamtlichen Mitarbeiter/innen getragen wird.

Als dann zum Schluss das Duo Groovy pike noch ein auf den Geniushof komponiertes Stück zum Besten gab, war der ohnehin schon gelungene Abend perfekt.

Ein großes Dankeschön geht nochmals an das Duo, welches den Abend ohne jegliche Gage bestritt und an die Gemeinde Esgrus, die durch die Bereitstellung der Kirche diesen Abend möglich machte.

Zu erwähnen ist noch, dass mit diesem Abend der Geniushof durch die Einnahmen 530,- € zugunsten der tiergestützten Therapie einnehmen konnte. um

 

 

   
Benefizkonzert am 10.01.14 in Esgrus

Montag, den 06. Januar 2014 um 07:33 Uhr

Am m Freitag den 10. Januar findet in Esgrus in der Kirche ein Benefizkonzert zu Gunsten des Geniushof e.V. statt.

Über Euer kommen würden wir uns sehr freuen!

 

Konzert137 HP 1000

   
Herzliche Weihnachtsgrüsse zum Ausklang des Jahres

Samstag, den 21. Dezember 2013 um 20:43 Uhr

Weihnachsbrief117 HP 1000

   
Bestandsaufnahme

Freitag, den 20. Dezember 2013 um 20:11 Uhr


   
Neue Einzäunung und Tor

Freitag, den 20. Dezember 2013 um 19:09 Uhr

Am Sonntag den 15.12.2013 haben wir es geschafft!
Das Tor und die Einzäunung ist fertig.

Wir danken allen fleißigen Helfern für ihren tollen Einsatz!!! 

 

   
Schlei Journal Dezember 2013

Dienstag, den 10. Dezember 2013 um 16:32 Uhr

   
ZZTops reisen ein

Dienstag, den 10. Dezember 2013 um 15:26 Uhr

Die beiden Brüder Zippi und Zappi - auch genannt die ZZTops - haben das große Los gezogen. Sie haben das große Glück, direkt von der Station in Malaga in eine Familie nach Deutschland zu ziehen. Am Sonntag, 15.12.2013, landen sie mit den Flugzeug in Stuttgart und werden dann in ihr neues Zuhause in den Hunsrück chauffiert.

 

zippyzappy

   
Albino Lola darf nach Deutschland

Dienstag, den 10. Dezember 2013 um 15:31 Uhr

Lola, unser Albino-Mädchen, darf sich auch freuen ... sie darf - nach kurzem Aufenthalt in unserer spanischen Station - am 15.12.2013 mit nach Deutschland fliegen. Sie wird auf einer Pflegestelle in Rösrath (nähe Köln) leben und hofft auf eine ganz eigene Familie.

 

LolaFB2_web

   
Mit dem Bildungsspender spenden

Montag, den 09. Dezember 2013 um 20:55 Uhr

Mit einem Klick über den nachfolgenden Link können Sie bequem online spenden.

   
Flensburger Tageblatt vom 19.11.2013

Dienstag, den 19. November 2013 um 16:02 Uhr

 

Flensburger Tageblatt 19_11_2013 HP 1000

   
SPENDENAUFRUF

Freitag, den 15. November 2013 um 10:33 Uhr

   
Workshop - "Aspekte der Führung in der Mensch-Hund-Kommunikation"

Mittwoch, den 13. November 2013 um 16:57 Uhr

Am 26.10.2013 fand der Workshop - "Aspekte der Führung in der Mensch-Hund-Kommunikation" auf dem Geniushof in Esgrus statt. 
Nach einer theoretischen Einweisung in die Mensch-Hund-Kommunikation und einigem Filmmaterial ging es mit den Teilnehmern in die konzentrierte Arbeit im Auslauf.

Der Geniushof bedankt sich bei Inga Soetbeer für die wertvolle Spende zum Wiederaufbau der Therapiestätte in Höhe von 120,00 Euro.

http://www.sprachfrei-fair-ehrlich-hundetraining.de

 

   
Abschlusswandern 2013 in Pottloch

Mittwoch, den 23. Oktober 2013 um 19:43 Uhr

Abschlusswandern Pottloch 30.11.2013 660 HP

   
Spendenbarometer

Freitag, den 08. November 2013 um 16:17 Uhr

Wir danken Ihnen herzlich für Ihre Unterstützung.

Unser Spendenbarometer zeigt Ihnen den aktuellen Spendenstand an:

 

Orkanbild Spendenbarometer 08_11_2013_web

   

Seite 9 von 21

© 2011 Geniushof e. V. - Lebensfreude durch Integration