Diese Tiere suchen ein Zuhause

Anbei finden Sie unsere zu vermittelnden Tiere, die sich entweder schon in einer lieben Pflegestelle in Deutschland oder noch in einer Auffangstation im Ausland befinden. Bitte nehmen Sie sich die Zeit und schauen Sie sich alle unsere "Notfelle" in Ruhe an. Jeder von ihnen hat es verdient, ein gutes und neues Zuhause zu finden. Bei Fragen wenden Sie sich gerne per E-Mail an uns. Vielen Dank.

argaiv1361

 

Federico81Germanykl - Federico ist ein kleiner liebevoller Rüde von ca. 4 kg (geb. Februar 2013).

Er versteht sich gut mit anderen Hunden und Katzen. Wenn er jedoch sein Leckerchen bekommt, möchte er nicht gestört werden. Auch sein Spielzeug verteidigt er derzeit noch, was ihm jedoch mit Geduld sicherlich abgewöhnt werden kann. Der kleine Mann ist sehr empfänglich für deutliche Kommandos. Man darf ihn zwar sehr gerne viel verwöhnen, jedoch sollte man trotz seiner geringen Größe nicht vergessen, dass er ein Hund ist und Regeln braucht, damit er nicht das Kommando übernimmt. Federico ist sehr lieb mit allen Menschen (auch Kindern), verschmust und gibt sein Bestes beim Thema Gehorrsamkeit. Federico geht sehr gerne spazieren und rennt wie wild in der Gegend rum und hat mächtig viel Spass am Bällchen spielen. Das Mitfahren im Auto meistert er hervorragend (bei seinem Pflegefrauchen im Auto fährt er mit seiner Hundefreundin in der Hundebox mit). Das Alleinsein muss er noch lernen, bislang bellt er noch, wenn er etwas im Hausflur hört.

Federico befindet sich seit dem 23.12.2016 auf seiner Pflegestelle im Rhein-Main-Gebiet.

Hier sehen Sie noch ein kleines Video von Federico.

Federico ist geimpft, gechipt, entwurmt, kastriert und im Besitz eines EU-Heimtierausweises.

Infos und Anfragen bitte an Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. oder 06136-9059697 bzw. 01577-4431843 (werktags ab 13.00 Uhr)

Weiterlesen: Federico

 

Bugui032Spainkl - Bugui ist ein kleiner Hundemann von gerade mal 7 kg. Er ist ca 2 Jahre alt und wurde von Tierschützern in Spanien gefunden. Er war an einer Tankstelle ausgesetzt und sich seinem Schiksal überlassen.

Bugui befindet sich derzeit noch in Spanien (Madrid). Wir wünschen uns für ihn ein liebebevolles Zuhause in Deutschland. Auch eine Pflegestelle in Deutschland, die ihn bis zur Vermittlung aufnehmen würde, wäre sehr hilfreich, damit der kleine Mann seine Reise von Spanien nach Deutschland antreten kann.

Bugui wird bei Ausreise geimpft, gechipt, entwurmt und kastriert sein. Er ist dann selbstverständlich im Besitz eines EU-Heimtierausweises.

Kontaktaufnahme bitte unter: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. oder Mobil: 01577-4431843 bzw. Festnetz: 06136-9059697 (werktags ab 13.00 Uhr).

Weiterlesen: Bugui

   

Vodka41GermanyklVodka ist ein kleines Dackel-Mix-Mädchen (geb. August 2016) und wiegt bei einer Größe von 34 cm gerade mal 7 kg.

Sie kommt ursprünglich aus Spanien und durfte am 30.12.2016 zusammen mit ihren Geschwistern die Reise nach Deutschland antreten. Nun befindet sie sich im Rhein-Main-Gebiet auf einer Pflegestelle und sucht von dort aus ihre Familie. Vodka ist verspielt, anhänglich, verschmust, gelehrig, Neuem gegenüber offen, anfangs manchmal ängstlich aber schnell vom Gegenteil zu überzeugen. Sie fühlt sich am sichersten in Gegenwart anderer Hunde.

Fremden gegenüber ist sie anfangs etwas zurückhaltend, was sich jedoch recht schnell legt. Bei Kindern ist sie etwas ängstlich, wenn diese auf sie zugerannt kommen aber auch das legt sich recht schnell. Mit anderen Hunden kommt sie bestens klar und ist ihnen gegenüber offen, verspielt und zutraulich. Sie lebt in der Pflegestelle mit einer Katze zusammen, so dass sie hier schon Erfahrung hat.

Dackeltypisch hat Vodka einen großen Jagdtrieb, so dass sie derzeit noch an der Leine bleiben muss.

Die Kleine hat einen sehr guten Grundgehorsam und ist sehr lernwillig. Sie hat große Freude an Agility. Die Leinenführigkeit ist ohne große Ablenkung sehr gut. Vodka ist bereits mit Pfeife abrufbar, auch bei Ablenkung. Ihr Bewegungsdrang ist groß und muss manchmal noch gebremst werden. Besonders im Spiel mit anderen Hunden kennt sie keine Pausen und möchte ohne Ende toben.

Da Vodka sehr anhänglich ist, findet sie das Alleinebleiben noch nicht so toll. Mit den anderen beiden Hunden in der Pflegestelle kann sie jedoch bereits alleine bleiben. Das Mitfahren im Auto findet Vodka klasse ... da schläft sie meistens.

Vodka ist geimpft, gechipt und entwurmt. Sie ist selbstverständlich im Besitz eines EU-Heimtierausweises.

Infos und Anfragen bitten an Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. oder 06136-9059697 bzw. 01577-4431843 (werktags ab 13.00 Uhr).

Weiterlesen: Vodka

 

Fany11

R E S E R V I E R T !

1Germanykl - Fany ist eine mittelgroße (ca. 45 cm) Hündin (geb. November 2014) und wiegt ca. 15 Kilo.

Die Hübsche befindet sich seit dem 23.12.2016 auf ihrer Pflegestelle im Rhein-Main-Gebiet. Hier zeigt sie sich als sehr aufgeweckte und freundliche Hundedame. Sie begrüsst jeden, ob Erwachsene, Kinder oder andere Hunde, mit viel Liebe und freut sich über jede Zuneigung und Streicheleinheit. Mit hundeerfahrenen Katzen könnte Fany bestimmt auch zusammenleben. Sie geht schwanzwedelnd auf diese zu und möchte mit ihnen spielen.

Fany ist ein Hund, der beschäftigt werden möchte. Draußen findet sie die Hasen sehr interessant, so dass ein Rennen ohne Leine noch nicht denkbar ist. Ein Jagdtrieb ist bei ihr auf jeden Fall vorhanden. Da alles sehr aufregend in der freien Natur für sie ist, wird derzeit mit Hochdruck an der Leinenführigkeit gearbeitet. Zwischenzeitlich hat sie jedoch schon "Sitz" gelernt und kennt auch "geh auf Deinen Platz". Im Haus ist sie, wenn sie ausgelastet ist, eine ruhige und sehr anhängiche Mitbewohnerin.

In neuer Umgebung ist Fany erst sehr vorsichtig, jedoch mit Einfühlungsvermögen und Übermittlung von Vertrauen gewöhnt sie sich schnell daran. Dasselbe gilt für das Treppenhaus, das scheint ihr ungeheuer zu sein. Draußen sind Treppen für sie keinerlei Problem.

Sie kann zwischenzeitlich auch schon alleine bleiben und ist stubenrein.

Das Mitfahren im Auto ist für Fany ebenfalls kein Problem.

Wo ist das Herz, in welches sich Fany bereits geschlichen hat? Ein Anruf genügt, um Weiteres zu erfahren und zu besprechen.

Fany ist geimpft, gechipt, entwurmt, kastriert und im Besitz eines EU-Heimtierausweises.

Infos und Anfragen bitte an Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. oder 06136-9059697 bzw. 01577-4431843 (werktags ab 13.00 Uhr)

Weiterlesen: Fany

   

Guadiana03

R E S E R V I E R T !

2Spainkl - Guadiana ist unsere Seniorin in unserer Station in Spanien (Madrid). Sie ist ca. 10 Jahre alt. Sie ist das Zusammenleben mit anderen Hunden und Katzen gewöhnt.

Guadiana wünscht sich so sehr, ihren Altersruhesitz in Deutschland bei ihrer eigenen Familie verbringen zu dürfen. Wer hat ein Herz für die alte Dame und schenkt ihr noch ein paar wundervolle Jahre?

Auch eine Pflegestelle, die ihr ein vorübergehendes Körbchen zur Verfügung stellen würde, bis sie ein eigenes Zuhause gefunden hat, wäre fantastisch. Dann könnte Guadiana von Deutschland aus auf die Suche nach ihrer eigenen Familie gehen.

Guadiana wird bei Ausreise geimpft, gechipt, entwurmt und auf Mittelmeerkrankheiten getestet sein. Sie ist dann selbstverständlich im Besitz eines EU-Heimtierausweises.

Bei Interesse können wir vorab gerne schon weitere Informationen über Guadiana in Spanien einholen. Melden Sie sich einfach bei uns unter folgenden Kontaktdaten:

Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. e oder Mobil: 01577-4431843 bzw. Festnetz: 06136-9059697 (werktags ab 13:00 Uhr)

Weiterlesen: Guadiana

 

Merlin22Spainkl - Merlin ist ein kleiner freundlicher Rüde (ca. 8 Monat alt - Stand Januar 2017), der sich sehnlichst ein eigenes Zuhause wünscht.

Der kleine Mann befindet sich derzeit noch in Spanien (Madrid) und würde sich sehr freuen, bald die Reise nach Deutschland antreten zu dürfen. Auch eine Pflegestelle, die ihm ein vorübergehendes Körbchen zur Verfügung stellen würde, wäre fantastisch. Dann könnte Merlin von Deutschland aus auf die Suche nach seiner eigenen Familie gehen.

Merlin wird bei Ausreise geimpft, gechipt, entwurmt und kastriert sein. Auch wird der Test auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt sein. Merlin ist dann selbstverständlich im Besitz eines EU-Heimtierausweises.

Bei Interesse können wir vorab gerne schon weitere Informationen über Merlin in Spanien einholen. Melden Sie sich einfach bei uns unter folgenden Kontaktdaten:

Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. oder Mobil: 01577-4431843 bzw. Festnetz: 06136-9059697 (werktags ab 13:00 Uhr)

Weiterlesen: Merlin

   

Seite 1 von 2

© 2011 Geniushof e. V. - Lebensfreude durch Integration