2010
Pinnwand aktualisiert
Aktuell wurde unsere Pinnwand um dringend benötigte Materialien und Geräte für die weitere Entstehung der Tierherberge und anderer Vorhaben in Esgrus neu bestückt.
Wer einen der dort ausgehängten Wünsche in Form einer Spende an den Geniushof übernehmen kann und möchte, darf sich bitte unter Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. oder telefonisch melden.
 
Unsere Tiervermittlung und die benötigte Hilfe

Eines unserer gesetzten Ziele ist es im Bereich Tierschutz mit der Vermittlung von Hunden und Katzen vielen armen und geschundenen Kreaturen ein neues Zuhause zu ermöglichen. Dabei wird man leider auch häufig mit solch extrem schlimmen Schicksalen wie dem der Hündin Gilda konfrontiert. Diese wurde von unserer Tierschutzpartnerin Juana bei Valencia gerettet. Doch auch gerade in einem solchen Fall ist der Wunsch nach einem guten Zuhause für das Tier präsent.
Um solch ein geschundenes Tier wieder aufzupäppeln und alle ärztlichen Versorgungen zu erfüllen sind hohe Kosten an der Tagesordnung bei denen der Geniushof in Form von Geld und Futterspenden an Juana Hilfe leistet.
Natürlich sind wir hier auch dringend auf Unterstützung angewiesen, denn nur wenn wir eine Pflegestelle oder einen Endplatz finden, können wir die Hunde aufnehmen.

argaiv1327


Deshalb nochmals unsere Bitte:


Wir suchen Pflege- bzw. Endstellen für folgende Hunde:
Für diese vorgestellten Hunde , denen wir gerne eine Chance auf ein neues Zuhause ermöglichen würden, werden Pflege- bzw. Endstellen gesucht.
Die Hunde befinden sich derzeit noch in Spanien und könnten ggf. nach Deutschland ausreisen.

Auch bei der Ausreise können Sie behilflich sein:
Eine Flugpatenschaft ermöglicht jedem Tier, eine Pflegestelle in Deutschland zu erhalten. Hier ist für den Paten sehr wenig Aufwand erforderlich. Die Tierschützer vor Ort sind hilfsbereit und erfahren mit der Abwicklung am Flughafen, lediglich bei der Ankunft in Deutschland muss das Tier in seiner Transportbox bei der entsprechenden Ausgabe abgeholt werden und nach dem Zoll an die dort schon wartenden Abholer der jeweiligen Tierschutzorganisation übergeben werden.

 
Neujahrskaffee in Mainz-Kostheim

Dieses Jahr hat am 6.Februar zum ersten Mal ein Neujahrskaffee des Geniushofes stattgefunden.
Bei selbstgemachtem Kuchen und Kaffee, wurde die anwesenden Mitgliedern und Förderer durch Präsentationen über die verschiedenen Bereiche des Vereins wie Tierschutz, Tiergestützte Therapie, Hundeschule sowie das Projekt Schwanburg informiert.


Im Anschluss war noch genügend Zeit für nette und gesellige Plaudereien unter den Anwesenden.
Alles in Allem, war es ein gelungener Nachmittag.

   
erfolgreiches Mantrailing bei Eis und Schnee

Der erste Mantrailing workshop in Esgrus war trotz eisigem Sturm erfolgreich für alle zwei- und vierbeinigen Teilnehmer. Die Aufgaben wurden perfekt gemeistert und Alle hatten ihren Spass dabei.

 

 
Schneeräumung im Hundeauslauf

Durch die extremen Schneefälle war es nötig auf dem Hundeauslauf mit Hilfe eines Schaufelladers den Zaun von den Schneemassen zu befreien um somit eine Beschädigung zu verhindern.
Ein großer Dank geht an Michael Wolf und dessen Sohn für deren Hilfe mit den entsprechenden Maschinen.

 

   

Seite 9 von 11

© 2011 Geniushof e. V. - Lebensfreude durch Integration