2010
3000 EUR Spende von BeschützerInstinkte
Wir bedanken uns recht herzlich bei BeschützerInstinkte für die wunderbare Spende in Höhe von 3.000,00 Euro Dadurch haben wir einen Grossteil des benötigten Betrages zur Fassadensanierung erhalten und die Baumassnahmen können nun beginnen. Besonders dürfen wir uns über den weiter laufenden Spendenaufruf freuen - VIELEN DANK an Alle.
 
3365 € Spende für Ausbildung von Leon

aus: "Beschützerinstinkte.de"

argaiv1327

 

Katja Hofem-Best, Sender-Chefin von SIXX, hat Ihren runden Geburtstage zu Gunsten von Leon,
einem Hund vom Geniushof mit sehr guten Fähigkeiten als Therapiehund, gefeiert.
Von ihren Gästen hat sich Frau Hofem-Best keine Geschenke, sondern Spendengelder für die Ausbildung dieses Hundes gewünscht. siehe HIER
Ein voller Erfolg: denn es kam eine erstaunliche Summe von 3.565,- € zusammen.

Der Geniushof bedankt sich bei Frau Hofem-Best und Ihren Gästen für den tollen Spendenerlös.

 
Unsere Vereinsartikel

 

Neu auf unserer Homepage zu finden:

diverse Bekleidungsstücke passend zu den Farben des Geniushofs und natürlich mit eingesticktem Vereinslogo

Mehr dazu gibt es HIER

   
Fest"Für Körper und Sinne" in Wiesbaden

Am 4.September 2010 findet in Wiesbaden das Fest für Körper und Sinne statt. Der Geniushof wird mit seinem Stand vor Ort sein. Information, Vorführung der Arbeit und das persönliche Gespräch wird an diesem Tag groß geschrieben.
Wer Interesse hat diesen Tag mit uns zu erleben ist herzlichst eingeladen!
Wir benötigen noch fleißige Helfer und Helferinnen die uns an diesem Samstag in der Vor und Nachbereitung unterstützen.

Ich freue mich auf eure Antworten an: Yvonne Möller mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
und hoffe, dass der Tag für alle ein Erfolg wird.

Themen des Tages:

­-      Tiergestützte Therapie/Pädagogik (auch Therapiehunde sind vor Ort herzlich willkommen)
-      Therapiehundeausbildung
-      Aufbau des Geniushofes in Esgrus
-      Tierschutz
-      Hundeschule

 
"Ein Herz für KInder" hilft mit großer Spende

mit großer Freude erhielten wir von „Ein Herz für Kinder“ die Zusage über einen Betrag in Höhe von 39.000,00 Euro , den wir für unsere anstehende Dachsanierung bekommen. Der Geniushof e.V., bedankt sich recht herzlichst im Namen aller Mitglieder, Therapiehundeteams und Therapiekinder für diese Spende. Ein Herz für Kinder leistet für die Realisierung unserer innovativen Idee einen großen Beitrag.

Mit der Kostenübernahme der Dachsanierung hilft uns „Ein Herz für Kinder“ um der Verwirklichung unseres Projektes einen großen Schritt näher zu kommen. Nach Fertigstellung des neuen Daches ist es uns möglich, weitere Sponsoren für den Ausbau unserer integrativen Begegnungsstätte zu gewinnen, die in Verbindung mit unseren zahlreichen ehrenamtlichen Helfern daran arbeiten werden, dass baldmöglichst weitere Familien ihren Therapieurlaub auf dem Geniushof verbringen können.

 

"Dringender Spendenaufruf"


Diese Dachsanierungsarbeiten gehen Hand in Hand mit den notwendigen Maurerarbeiten an den beiden Seitenflügeln. Um hier Synergien nutzen zu können - Stellen des Gerüstes -, benötigen wir für diese Arbeiten dringend Sponsoren oder Spender, die uns hierfür einen Betrag von 6.000 € zur Verfügung stellen.

Bitte unterstützen Sie uns, damit diese Maßnahmen zügig umgesetzt werden können. Jeder kleine Betrag kann helfen.

 

AKTUELLER SPENDENTICKER:  4560,00 € 

Alina M.: 25 €, Monika H.: 50 €, Monika M.: 30 €, Frauke J.: 10 €, Kerstin H. 25 €, Liliana E. 20 €, Daniela H. 50 €, Tosca A. 50 €, Tina K. 50 €, Fa. roof-tec 1000 €, BeschützerInstinkte e.V. 3000 €, Hollenderhof 50 €, Sonja W. 200 €
 

das Spendenkonto:

Mainzer Volksbank eG

Konto: 536 540 016

BLZ: 551 900 00

Kennwort:"Fassadensanierung"

 

 

Die ersten Baumassnahmen beginnen bereits in der 34. Kalenderwoche.

Am 23.08.2010 wird das Gerüst gestellt und die alte Fassade abgenommen. In der darauf folgenden Woche beginnt die Firma von Bernd Oldsen mit den Maurerarbeiten am Giebel der Westseite sowie der Stabilisierung und Verschallung des oberen Mauerwerkes und mauern des Mauerwerks an der Ostseite. Nach Abschluss dieser Arbeiten kann in der 36. KW die Firma von Arne Eggert (Roof-Tec) mit der Dachsanierung beginnen.

   

Seite 4 von 11

© 2011 Geniushof e. V. - Lebensfreude durch Integration