Spendenaufruf für Jenny

argaiv1327

Der Geniushof bittet dringend um Ihre Unterstützung:

 jenny2jenny6

"Wenn ich mit Momo, Lucia und Leon arbeiten darf - geht einfach alles viel leichter!", würde Jenny wahrscheinlich sagen, wenn sie an die tiergestützte Therapie denkt.

Jenny ist 21 Jahre alt und leidet seit ihrer Geburt an dem genetisch bedingten, seltenen Angelman-Syndrom. Dieses zeigt sich durch eine starke körperliche und geistige Behinderung. Jenny fällt die Bewegung einzelner Körperteile sehr schwer- das Treppensteigen erfordert von ihr Höchstleistung. Ihr Körper reagiert auf Reize mit erhöhter Muskelanspannung, welche zu starken Verkrampfungen führen. Jenny ist aufgrund ihrer Behinderung durchgängig auf die Hilfe ihrer Familie angewiesen. Über unterschiedliche Laute teilt sie ihnen Freude und Leid mit.

 Als Jenny 16 Jahre alt war, wurden ihre Eltern auf den Geniushof e.V. aufmerksam. Noch nie haben sie ihre Tochter so entspannt gesehen, wie in den Therapiesitzungen bei Daniela E. Hahn und ihren Therapiehunden. Der Therapiebegleithund ermöglichte eine Brücke zwischen der Therapeutin und Jenny. Diese Basis aus Vertrauen, Liebe, Mut und Lebensfreude ermöglichte Jenny ganzheitliche Therapieerfolge. Plötzlich ließ Jenny u.a. Massagegriffe, Fußreflexzonenmassage und den Kontakt der Therapeutin zu. Sie entwickelte einen beeindruckenden Ehrgeiz zu laufen, Treppen zu steigen oder sich kontrolliert zu beugen.

Ziel der Therapie ist es, das Jenny lernt ihrer Körper stärker wahrzunehmen und Mut zum selbstständigen Handeln entwickelt. Jenny soll über die Motivation des Therapiehundes Bewegungsabläufe erlernen, um sich in ihrer Umgebung eigenständiger Bewegen zu können.

In dem vergangenen Jahr ermöglichten Jennys Eltern einen Therapieurlaub auf der Schwanburg, in welchem die Förderziele wieder aufgegriffen und erweitert werden konnten. Die Erfolge in dieser Intensivwoche waren beeindruckend und schenkten den Eltern Kraft und Mut für die Zukunft.

Um diese Erfolge aufrecht zu erhalten sind kontinuierliche tiergestützte Therapien notwendig. Leider ist dies für Jennys Eltern aus eigener Kraft nicht mehr realisierbar.

Jenny und ihre Familie benötigen für die ganzheitliche und für sie so wertvolle Therapie Ihre finanzielle Unterstützung.

Wie Sie Spenden können, finden Sie hier...

Spendenhinweis "Jenny"

© 2011 Geniushof e. V. - Lebensfreude durch Integration